Termin vereinbaren

Telefon

040-893960

info@mini-dent.de

 

Dr. Claudia Kanitz MSc.KFO

Osdorfer

Landstrasse 20

22607 Hamburg

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

Sprechzeiten

 

Mo.-Fr.:

8.30. bis 13.30 Uhr

und

Mo., Di., Do.:

14.30-17.30 Uhr 

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten die Zeiten für Elternberatung.

 

 

 

  • Laserbehandlung: Lippen-und Zungenbandkorrekturen

    In einem kleinen, ambulant durchführbaren Eingriff kann
    die Verwachsung des Zungenbändchens gelöst und somit
    wieder Bewegungsspielraum für die Zunge geschaffen werden.
    Die Zunge wird nach oben gezogen und gehalten. Dann
    kann das Zungenbändchen durch einen Schnitt durchtrennt
    werden.
    Der Eingriff wird in einer kurzen lokalen Betäubung vorgenommen
    (auch Lachgas möglich.)
    Der Eingriff dauert nur 10 bis 25 Minuten

    Vorteile der Laseranwendung gegenüber
    einer konventionellen Technik:

    • geringere oder gar keine (Nach-)Blutung
    • bessere Heilung und weniger Narbenbildung
    • Vermeidung von Anästhesien und Sedierung oder
    sogar Vollnarkosen

  • ZUNGEN- ODER
    LIPPENBAND OP BEI SÄUGLINGEN
    UND KINDERN

    Ein stark verkürztes Zungenbändchen kann
    schon im Säuglingsalter zu Schwierigkeiten
    führen. Saugen, Trinken und
    Schlucken sind dann behindert und
    das Stillen wird unmöglich.
    Auch auf die Sprachentwicklung
    kann sich ein verkürztes Zungenbändchen
    negativ auswirken.
    Weitere mögliche Folgen sind Veränderungen
    des Zahnbogens und
    Zahnfehlstellungen vor allem der
    Schneidezähne. Zahnspangen können
    später möglicherweise schlechter
    angepasst werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2018 © mini-dent Praxis Dres. Schulz-Walz/Kanitz

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.